FOKUS is an open forum for researchers and professionals in Culture, the Arts, Media, Economics, Policy Studies and Cultural Administration.

Taborstraße 75/7 1020 Vienna, Austria
+43 676 630 40 16
info@fokus.or.at
Facebook

Cultural Politics

  /  Cultural Politics (Page 3)

Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (Abteilung EU-Kulturpolitik) veranstaltet eine Workshopreihe zu Themen des EU-Arbeitsplans für Kultur 2011–2014. Den Auftakt macht am 16. Juni KulturKontakt Austria. Neben Informationen zu Arbeiten auf EU-Ebene werden Best Practice Projekte aus dem

Aus: Kämpfe um geistiges Eigentum – Kurswechsel 4/2010 Paul Stepan Verteilungsfragen waren und sind noch immer heftigst umkämpft. Sie nehmen in der politischen Diskussion einen zentralen Platz ein und haben so manchen Konflikt ausgelöst. Interssanterweise ist die Diskussion um das

Heft 4/​2010 Kämpfe um geis­ti­ges Eigentum Edi­to­rial (PDF): Wer­ner Raza, Paul Ste­pan, Johanna Mucken­hu­ber Chris­tian Schmidt: Die Rolle des geis­ti­gen Eigen­tums im Kapi­ta­lis­mus der Gegenwart Chris­tian Handke: Die Ökono­mik des Urhe­ber­rechts – Beob­ach­ten, Abwä­gen und Prinzipienreiterei Paul Ste­pan: Digi­ta­li­sie­rung und Copyright Leon­hard Dobusch: Crea­tive

Submission by Professor Martin Kretschmer on behalf of the Intellectual Property Foresight Forum Response to consultation 3: 2011 This submission makes two recommendations: - As a policy compass, the review should articulate a general use-it-or-lose-it principle with regard to all intellectual property

Wo sind die Piraten? (DER STANDARD, Printausgabe, 28.4.2010) Ein Jubilar in der Krise (DIE PRESSE, Printausgabe, 23.2.2010) EU-Politik und Rock 'n' Roll: Seltsame Töne aus Brüssel (DER STANDARD, Printausgabe, 18.7.2008) Retter ohne Gefahr: Kein Beweis, dass sich File­sharing negativ auf Umsatz auswirkt