SP-Klubenquete "Kreativquartiere"

Neue Strategien für die Cultural and Creative Industries

 

Kreative Milieus tragen nachhaltig zur Ent- wicklung von Städten und Regionen bei. Sie setzen wirtschaftliche und atmosphärische Impulse und sind in der Lage Areale neu zu definieren. So werden aus Industriebrachen lebendige Kreativcluster, wo in interdiszipli- nären Kooperationen Neues entsteht. Diese vitalen Viertel wirken sich positiv auf ihre Umgebung aus: Reurbanisierung statt post- industrieller Depression.

 

Welche Modelle im europäischen Kontext existieren, wen sie ansprechen, aber auch die Herausforderungen, die sie mit sich bringen, wird im Rahmen einer Klubenquete der SPÖ am 09.April 2013 im Parlament diskutiert.

 

Die Details der Veranstaltung finden sich hier.

 

Dazu ein Medienbericht aus dem Standard sowie die Videodokumentation.

 

Anmeldung (unbedingt erforderlich): vinzent.rest(at)parlament.gv.at

 

 



<- Zurück zu: News


diese Seite drucken.