Bremen: Klub Dialog #7: Organisierte Kreativität

Von Rudelbildung und Revierkämpfen

Wie können sich Kreative organisieren, um ihre Interessen zu vertreten und um die dringend notwendigen Anpassungen der vorhandenen Systeme wie Sozialversicherung, Steuer- und Urheberrecht etc. an die neuen Arbeitsverhältnisse durchzusetzen? 

Welche Rolle spielen dabei die etablierten Verbände und Interessenvertretungen, welche neuen Allianzen sind möglich und was wird aus den gewachsenen Berufsidentitäten?

Diese und weitere Fragen diskutieren Christoph Twickel und Elisabeth Mayerhofer am 08. September 2011 in Bremen.

 

Wann & wo



<- Zurück zu: News


diese Seite drucken.